Räbi-Matinée & Fasi 2024

Vielen Dank für euer zahlreiches Erscheinen an unserem Räbi-Matinée 2024. Ein Tag voller Spass und Unterhaltung liegt hinter uns. Gerne haben wir euch bewirtet und mit euch den Tag genossen. Impressionen zum Anlass findet ihr in der Galerie.

Nach einem Wochenende mit Künstlerpause, starten die Räbis nächstes Wochenende wieder durch und machen sich auf den Weg an die Gmender Fasnet (in Schwäbisch Gmünd). Anschliessend heisst es noch vier Mal schlafen bis zum Schmudo. Wenn ihr uns hören und sehen möchtet, haltet unsere Agenda im Auge.

Proben, Proben und nochmals Proben

Neben unseren allwöchentlichen Proben berichten wir euch gerne über unsere Highlights in der laufenden Probe-Saison. Schon etwas länger her ist es mit unserem Probetag am 14. Oktober. So waren wir dann auch bereit für unseren ersten diesjährigen Auftritt am  Zunftbot drei Wochen später. Am 02. Dezember durften wir dann zahlreiche Gäste an unserer öffentlichen Probe begrüssen. Aus nah und fern reisten Gönner/-innen, Helfer/-innen, Ex-Mitglieder, Freunde und Familie an, um sich ein Bild davon zu machen, ob die Räbis brav geübt hatten. Die vielen frohen und zufriedenen Gesichter unsere Besucher/-innen, die eventuell auch dem Apéro geschuldet waren, hätten einen dazu verleiten können das bevorstehende Probeweekend abzusagen.

Kleiner Spass am Rande. Das Probeweekend in Sarnen dient schliesslich nicht nur dem musikalischen Feinschliff. Am 09. Dezember versammelten sich die Räbis in der Unterkunft "Ei" zum Üben, Essen, Diskutieren und Kehlen kühlen. Dieses Jahr konnten sogar Fotos vom alljährlichen Einzelvorspielen gemacht werden. Bislang handelte es sich nur um ein hartnäckiges Gerücht rund um das Probeverhalten der Räbis. Ob diese neuen Erkenntnisse wirklich der Wahrheit entsprechen oder dieser Fotobeweis aus dem Zusammenhang gerissen wurde, konnte nicht von unabhängigen Quellen geprüft werden. 😉

Was jedoch der Wahrheit entspricht, ist sicher der minutenlange Applaus für unser tolles Küchenteam, dass uns mit dem nötigen Kraftfutter versorgt hat. Ebenfalls ein Dankeschön an unseren Tambi, Michi, der uns wiederum zu Höchstleistungen und am Sonntag dann zum Spielen ohne Noten motiviert hat.

So bleiben uns Räbis  dieses Jahr noch zwei Proben, bevor es dann effektiv ernst gilt, am 06. Januar 24 an der Expedition in Rothenburg. Wir wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit 🎄, ein frohes neues Jahr und dass ihr den Weg an unser Räbi-Matinée am 20. Januar 24 🥳 findet (nur mit Vorverkaufsticket).

Hier findet ihr weitere Fotos zum Probetag, zur öffentlichen Probe und zu unserem Probeweekend.

Martinivater 2024

Die Räbis gratulieren dem frisch gewählten Martini-Vater Adi Nussbaum ganz herzlich. Wir freuen uns mit ihm, seiner Frau Daniela und den drei Söhnen auf eine rüüdige Fasnacht unter dem Motto "24 Karat".

Bild: Martinizunft Hochdorf

Guggenmusig Räbedibäms aus Hochdorf

Hier bist du genau richtig! Um mehr über unsere Musik und unseren Verein zu erfahren klickst du am besten hier.

News

Proben, Proben und nochmals Proben

Neben unseren allwöchentlichen Proben berichten wir euch gerne über unsere Highlights in der la...> mehr
20.12.2023 , Billing Daniel

Martinivater 2024

Die Räbis gratulieren dem frisch gewählten Martini-Vater Adi Nussbaum ganz herzlich.  Wir freue...> mehr
07.11.2023 , Billing Daniel

Was ist bei den Räbis aktuell so los?

So einiges... Register- und Gruppenproben haben gestartet. Die neuen Stücke werden munter einge...> mehr
03.10.2023 , Billing Daniel

Fasnachtsrückblick 2023 -Räbianischer Rinderwahnsinn mit einer Ode an den Rock

Als die Räbis am Schmudo wie gewohnt in Hochdorf den Morgenstreich zelebrierten, sorgte der Suj...> mehr
08.03.2023 , Müller Pascal

> Weitere Einträge

Unser nächster Auftritt

Samstag 02.03.2024
Von 08:00 Fastnacht in Murten
Sonntag 03.03.2024
Bis 20:00 Fastnacht in Murten
Samstag 01.02.2025
Von 18:00 prov. Räbi-Bock 2025
Sonntag 02.02.2025
Bis 04:00 prov. Räbi-Bock 2025

Folge uns auf Facebook & Instagram